Veranstaltungen in den Boulevardtheatern April 2022

Veranstaltungen in den Boulevardtheatern April 2022

 

Liebe Mitglieder,

die Komödie Düsseldorf, das Theater an der Kö und das Theater an der Luegallee sorgen u.a. mit heiteren Kömodien, musikalischen Lesungen und Kriminalstücken für gelungene Abwechslung im Veranstaltungskalender der Stadt. Vielleicht ist ja auch genau das Richtige für Sie dabei?

Bitte informieren Sie sich immer noch zusätzlich vor Antritt Ihres Theaterbesuches bei der jeweiligen Spielstätte zu den dort geltenden Hygieneregeln und folgen Sie vor Ort den Anweisungen des Einlasspersonals.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem Veranstaltungsbesuch.


1114

Das perfekte (Desaster) Dinner

Komödie Düsseldorf im Capitol-Club

DAS (PERFEKTE) DESASTER DINNER

Von Michael Niavarani, Regie: Rolf Berg
Mit: Stefan Gebelhof, Verena Wüstkamp, Armin Riahi, Raphaela Kiczka,
Christian Miedreich, u.a.

Ein romantisches Treffen mit der Geliebten wird für Stefan zu einem absoluten Chaos-Wochenende.

Preis: 16,50 €

Termine:
12.05.2022 19:30
13.05.2022 19:30
14.05.2022 19:30
14.05.2022 16:00


1186

Der Tatortreiniger

Komödie Düsseldorf im Capitol-Club

DER TATORTREINIGER

Mit: Jan Schuba, und Ensemble
Regie: Michael Schäfer

Nach der bekannten Kult TV- Serie
NEUE EPISODEN

Heiko "Schotty" Schottes Arbeit fängt dann an, wo andere sich vor Entsetzen übergeben. Wenn es einen Tatort zu säubern gibt, ist er zur Stelle. Blut wegwischen, Überreste entfernen – alles kein Problem für den Tatortreiniger. Dabei trifft der kauzige Schotty häufig auf sehr skurrile Typen. Freuen Sie sich nach dem Erfolg in der letzten Spielzeit auf drei neue Episoden…

Preis: 16,50 €

Termine:
07.01.2023 19:30
13.01.2023 19:30
14.01.2023 15:30
14.01.2023 19:30
15.01.2023 14:30
15.01.2023 18:00
19.01.2023 19:30
20.01.2023 19:30
21.01.2023 15:30
21.01.2023 19:30
22.01.2023 18:00
26.01.2023 19:30
27.01.2023 19:30
28.01.2023 19:30
28.01.2023 15:30
29.01.2023 14:30
29.01.2023 18:00
01.02.2023 19:30
02.02.2023 19:30
04.02.2023 15:30
04.02.2023 19:30
05.02.2023 14:30
23.02.2023 19:30
24.02.2023 19:30
25.02.2023 15:30
26.02.2023 14:30


1187

Sekt and the City − Letzte Runde

Komödie Düsseldorf im Capitol-Club

SEKT AND THE CITY – LETZTE RUNDE

50 ist das neue 30 – frau ist so jung, wie sie sich fühlt!

Aber sag das mal der Schwerkraft. Kati steckt bis über beide Ohren im Rohbau ihres Neubaus, Heike ist frisch getrennt und Lena zieht es hinaus in die Welt! Beim monatlichen Update der MaleDiven haben sich die drei besten Freundinnen nach einigen Sektchen und diversen Cocktails nicht nur sich selbst schön getrunken, sondern auch ihr Bankkonto. Ab in den Sterne***** Luxus Club – „all inklusive” heißt die Devise! Raus aus dem Arbeitsfummel – rein in den Bikini! Doch aus der Vollrauschbuchung wird kein Erholungsurlaub!
Eine umwerfende Comedy-Revue mit prickelnden Kostümschlachten, stimmgewaltigen Liedern, mitreißenden Tanzeinlagen — und natürlich knallenden Sektkorken!

Preis: 16,50 €


1188

Kunst

Komödie Düsseldorf im Capitol-Club

KUNST

Komödie von Yasmina Reza
Mit: Rolf Berg, Jens Hajek und Alexander von der Groeben

Serge hat ein weißes Bild gekauft, mit weißen Streifen – für nicht weniger als 200.000 EUR. Klar, dass dies das Unverständnis und den Zorn seines Freundes Marc auf sich zieht, der nicht versteht, wie Serge für "solch eine Scheiße" so viel Geld ausgeben konnte. Yvan, der dritte im Bunde, hingegen versucht zu vermitteln. Die langjährige Freundschaft der drei gerät bedenklich ins Wanken …
Die vielfach gespielte französische Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist Thema des Stückes.

Preis: 16,50 €


1190

Andrea Spatzek liest

Komödie Düsseldorf im Capitol-Club

ANDREA SPATZEK LIEST Michael Niavarani

Die österreichstämmige, aber längst im Rheinland heimisch gewordene Schauspielerin Andrea Spatzek liest Texte des Wiener Schauspielers, Satirikers, Kabarettisten und Autor Michael Niavarani.
Dieser versteht es wie kein Zweiter, seine Mitmenschen und sich selbst zu beobachten und seine Erkenntnisse dann in pointierten, bösen, lustigen und kurzweiligen Texten einzufangen. „(…) Ich habe keine Flugangst, ich habe Angst davor abzustürzen (…)”.
Die durch ihre langjährige Rolle in der „Lindenstraße” in ganz Deutschland bekannte Andrea Spatzek versteht es ihrerseits diese ebenso unterhaltsam und pointiert vorzutragen. Ein Muß für alle Liebhaber des feinen, hintergründigen und manchmal morbiden österreichischen Humors!

Preis: 12,00 €


1815

Die Quadratur des Kreislers

Theater an der Luegallee

DIE QUADRATUR DES KREISLERS

Nicolas Evertsbusch (Klavier & Gesang)

Kabarettist, Satiriker, Poet, Liedermacher, Gesellschaftskritiker – Kreislers Lieder entspringen seiner Fähigkeit, der Welt den Spiegel vorzuhalten! Neben heiteren, allzu menschlichen Aspekten geben seine Lieder auch Einblick in die Abgründe der menschlichen Seele, die oft tiefer sind als die des Grand Canyon.

Preis: 14,00 €

Termin: 03.04.2022 15:00


1819

Es ist wieder ... Muttertag

Theater an der Luegallee

ES IST WIEDER … MUTTERTAG

Ein musikalisch-literarisches Potpourri, nicht nur für Mütter
mit Christiane Reichert, Frank Bahrenberg und am Klavier Nicolas Evertsbusch

Heiter-freche Texte, ein wohltemperiertes Klavier sowie Kaffee und Kuchen verbinden sich zu einem Komplett-Menü, bei dem Ohren und Gaumen auf ihre Kosten kommen. Natürlich haben wir auch dieses Jahr jeden „Gang" neu kreiert. Entspannter kann man Muttertag kaum erleben. Kenner wissen das bereits.

Preis: 19,00 €

Termin: 14.05.2023 15:00


1908

Die Weinprobe

Theater an der Luegallee

DIE WEINPROBE

von Stefan Vögel
Regie: Joachim Meurer
mit Sabine Barth, Egmont Stawinoga, Dirk Volpert

Für die Aufnahme in eine prominente Weinbruderschaft muss Nico fünf französische Spitzenweine mitbringen. Vier hat er schon. Den fünften besitzt sein bester Freund Roman. Das weiß Nico. Und er weiß auch, dass Roman für Nicos Frau Danielle schwärmt. Als die Weinprüfung näher rückt, macht Nico Roman ein völlig unmoralisches Angebot…

Preis: 14,00 €


1913

Wer klopft an?

Theater an der Luegallee

WER KLOPFT AN?

Von Katrin Weigand
mit: Nadine Karbacher, André Klem, Dirk Volpert

Die Nachbarn Franziska und Daniel verbringen Weihnachten jeder für sich in seiner Wohnung. Franziska, weil sie ihr verheirateter Liebhaber immer wieder vertröstet. Daniel, weil er Weihnachten grundsätzlich ablehnt. Bis ein strippender Weihnachtsmann an der Tür klingelt und die bis dato stille Nacht gehörig durcheinander wirbelt …

Preis: 14,00 €

Termine:
19.01.2023 20:00
21.01.2023 20:00
21.01.2023 15:00
22.01.2023 15:00
26.01.2023 20:00
27.01.2023 20:00
28.01.2023 15:00
29.01.2023 15:00


1923

Amber Hall

Theater an der Luegallee

AMBER HALL

Mysterythriller von Lars Lienen
Regie: Christiane Reichert
mit Susan Fararuni, Mona Köhler, Nadine Kugler und Christiane Reichert

Offenbar hat das Schicksal ein Einsehen mit den Schwestern Emily und Alanna: Nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern erben sie ein unglaubliches Vermögen. Mit dem Kauf des luxuriösen Herrenhauses „Amber Hall” samt Bediensteten scheinen sich endlich all ihre Träume von einem sorgenfreien Leben zu erfüllen. Doch schon nach kurzer Zeit versetzen merkwürdige Geschehnisse Emily in Angst und Schrecken.

Preis: 14,00 €

Termine:
27.04.2023 20:00
28.04.2023 20:00
29.04.2023 20:00
29.04.2023 15:00
30.04.2023 15:00
04.05.2023 20:00
05.05.2023 20:00
06.05.2023 20:00
06.05.2023 15:00
07.05.2023 15:00


1938

Das Meerschweinchen

Theater an der Luegallee

DAS MEERSCHWEINCHEN

Bitterböser Haustier-Thriller von Kai Hensel
mit Jan Philip Keller, Nadine Kugler und Sylvia Schlunk
Regie: Suzan Erentok

Jurina, biologische Spitzenkraft aus Weißrussland mit Hang zur Freiheit hat bei der Arbeit im deutschen Tierversuchslabor eines Tages eine Vision: Sie will am Meerschwein ein genetisches Exempel statuieren. Leider flüchtet der einfältige kleine Proband halbfertig hinaus in die Welt und kriecht bei Björn und Franziska unter, einem kinderlosen Intellektuellenpaar …

Preis: 14,00 €

Termine:
02.02.2023 20:00
03.02.2023 20:00
04.02.2023 20:00
04.02.2023 15:00
05.02.2023 15:00
09.02.2023 20:00
10.02.2023 20:00
11.02.2023 20:00
11.02.2023 15:00
12.02.2023 15:00


1919

Anna Hüsch: Mein Vater der Poet

Theater an der Luegallee

ANNA HÜSCH: MEIN VATER DER POET

mit Anna Hüsch-Kraus und Nicolas Evertsbusch (Klavier)

Er war ein Meister der leisen Töne, mit seiner Poesie inspirierte er ganze Generationen von Kabarettisten: Hanns Dieter Hüsch. Seine Tochter, Anna Hüsch-Kraus, widmet ihrem Vater einen Abend mit Hanns Dieter Hüsch’s Gedichten, Texten, Liedern und den persönlichen, einzigartigen Schilderungen seiner Tochter.

Preis: 14,00 €

Termin: 18.06.2023 15:00


1921

Sherlock Holmes: Der Hund von Baskerville

Theater an der Luegallee

SHERLOCK HOLMES: DER HUND VON BASKERVILLE

Kriminalstück nach A.C. Doyle
Regie: Christiane Reichert
mit: Philip Keller, André Klem, Christiane Reichert, Daniel Wandelt

Sir Charles Baskerville, ein mächtiger Adeliger, stirbt unter mysteriösen Umständen. Offenbar hat ein Geisterhund ihn geholt. Über das Moor hat er den hilflosen Sir Charles gejagt, so sagen es die Spuren, bis dessen Herz in Todesangst stockte. Eine Reihe von Verwirrungen und Verkettungen bedroht nun seinen jungen Erben Sir Henry. Definitiv ein Fall für Meisterdetektiv Sherlock Holmes!

Preis: 14,00 €

Termine:
02.12.2022 20:00
03.12.2022 15:00
03.12.2022 20:00
08.12.2022 20:00
09.12.2022 20:00
10.12.2022 15:00
10.12.2022 20:00
02.03.2023 20:00
03.03.2023 20:00
04.03.2023 20:00
04.03.2023 15:00
05.03.2023 15:00
09.03.2023 20:00
10.03.2023 20:00
11.03.2023 15:00
11.03.2023 20:00
12.03.2023 15:00


1940

Lese−Kabarett mit Frank Meyer

Theater an der Luegallee

LESE-KABARETT MIT FRANK MEYER

Frank Meyer ist Schauspieler, Kabarettist und Autor aus Köln. Er begann als Hörspielsprecher, war Ko-Direktor des internationalen Gauklerfestivals und Dozent an der Folkwang Hochschule Essen. TV- und Hörfunkarbeiten für ARD, DLF, ZDF, 3-Sat und BBC. Lesungen auf der LitCologne, Produktion etlicher Hörbücher, Kölner Theaterpreis für „Das Fest” und Deutscher Literatur-Theaterpreis für sein Solotheaterstück „Verzeihen Sie, ich bin eine Stricknadel!”

Preis: 14,00 €

Termin: 01.04.2022 20:00


1944

Bowies Butler

Theater an der Luegallee

BOWIES BUTLER

mit Anna Liedtke und Frank Schorneck, Gitarre und Gesang: Ray Paradise

Die Autorin Anna Liedtke liest gemeinsam mit Frank Schorneck aus ihrem Buch „Bowies Butler”, einem Roman für David-Bowie-Fans ebenso wie für Identitätsspieler, Liebhaber der Postmoderne und Freunde der Popkultur. Untermalt wird das Ganze natürlich mit David Bowies unvergleichlicher Musik.

Preis: 14,00 €

Termin: 31.03.2022 20:00


1945

Ein Nachmittag mit Roald Dahl

Theater an der Luegallee

EIN NACHMITTAG MIT ROALD DAHL

mit Tim Fleischer

Der 1916 geborene britische Schriftsteller Roald Dahl ist vor allem für zwei Dinge bekannt: Seine Kinderbücher und seine Sammlung makabrer Kurzgeschichten. Aus Letzterer wird Tim Fleischer in dieser Nachmittagslesung zwei Geschichten präsentieren: „Weg zum Himmel” und „Geschmack”

Preis: 14,00 €

Termin: 02.04.2022 15:00


1946

Rheinblut − Eine Stadt jagt einen Vampir

Theater an der Luegallee

RHEINBLUT – EINE STADT JAGD EINEN VAMPIR

Theaterstück noir von Gordon Mc Bane
mit Nadine Karbacher, Kris Köhler, Christiane Reichert und Dirk Volpert
Regie: Christiane Reichert

Früher als Kommissar tätig, arbeitet der Kurt Spindler mittlerweile als Privatschnüffler arbeitet. Er ist gelangweilt und frustriert, chronisch pleite und legt sich immer wieder mit der Düsseldorfer Unterwelt an. Doch dann erschüttert eine grausame Mordserie die Stadt. Kurts Ehrgeiz ist geweckt. Zusammen mit der jungen Maria begibt er sich auf die Fährte von Peter Kürten, dem Vampir von Düsseldorf.

Preis: 14,00 €

Termine:
01.06.2023 20:00
02.06.2023 20:00
03.06.2023 20:00
03.06.2023 15:00
04.06.2023 15:00
08.06.2023 20:00
09.06.2023 20:00
10.06.2023 20:00
10.06.2023 15:00
11.06.2023 15:00


1343

Distel

Theater an der Kö

DISTEL

Deutschland in den Wechseljahren
Von Zuständen und Abständen
Kabarett

Anfang 2020 war die Welt scheinbar noch in Ordnung. Dann kam ein Virus und veränderte alles. Auch das Kabarett: Wie stellt man sich satirisch einem allmächtig zerstörerischen Gegner, wenn der sich in einer Petrischale versteckt?

Und was ist mit den Themen, die sich hinter Corona verbergen? Oder die gerade besonders sichtbar werden: Soziale Ungerechtigkeit: Von der Menschenhaltung in der Fleischindustrie bis zum Überbrückungsgeld für Unterbezahlte. Fremdenhass: Richtet sich die Dosis Polizeigewalt nach der Hautfarbe? Und wann bauen die Briten die Mauer im Ärmelkanal? Alte weiße Männer: Im Pauschalisierungsurlaub zwischen Verschwörungsquerdenken und Präsidentenpalast. Und das Motto auf den schönsten Wählerwanderwegen im Superwahljahr lautet: Ab ins Grüne! Alles verändert sich – alles mutiert. Einzig der Fußball bleibt sich treu: Es geht ums Geld.

Preis: 16,00 €


1351

Springmaus

Theater an der Kö

SPRINGMAUS

Alles bleibt anders
Impro-Comedy

Hier kommt das brandneue, junge SPRINGMAUS-Ensemble! Die Türen gehen wieder auf, der Vorhang lüftet sich und Tusch: Auf der Bühne ist endlich wieder was los! Leben, Lachen, Spielen! Improvisationstheater 5.0.

Wie sieht die Welt nach Covid aus? Leben wir digital oder analog? Facebook oder Face to Face? Tinder oder real? Vegan oder Fleisch? Soft Drugs, Alkohol oder Smoothies? Sensible Männer begegnen starken Frauen, Genderfragen werden heiß diskutiert.
,,Endlich wieder Live" ist eine interaktive und turbulente Reise durch die neue Zeit. Die Zuschauer führen Regie, die Springmäuse sind ihre Schauspieler. Jeden Abend entstehen neue Welten und neuen Irrsinn. Nur eins ist sicher: Es bleibt dabei kein Auge trocken.

Preis: 16,00 €

Termin: 09.01.2023 20:00


1353

Jörg Knör

Theater an der Kö

JÖRG KNÖR

Comeback des Lebens

Nach gefühlt endloser Zeit und „Wir müssen Draußen bleiben” für sämtliche Bühnenschaffenden ist Jörg Knör nicht nur die Sehnsucht auf „endlich wieder Live” gewachsen, sondern auch eine neue Bühnenshow gereift.

Ein Programm voller Wertschätzung für alles, was Künstler und Zuschauer so lange vermisst haben: Applaus, Verzaubern, Berühren, Erstaunen, Erheitern…

Jörg Knör musste erkennen, dass man Kultur nicht wie Klopapier hamstern und horten kann. Sie muss live geschehen, nicht gefiltert oder virtuell.

Darum ist „COMEBACK des LEBENS!” für den Entertainer eine ganz besondere Show. Eine mit viel Anlauf, Vorfreude und Dankbarkeit.

Preis: 16,00 €


1381

Weisse Turnschuhe

Theater an der Kö

WEISSE TURNSCHUHE

Komödie von René Heinersdorff
Regie: René Heinersdorff

prominente Besetzung in Verhandlung

Günther ist ein Phänomen: 75 Jahre alt, topfit und kerngesund. Er joggt und rudert, trinkt keinen Alkohol und ernährt sich ausgewogen. Nicht um fit zu bleiben, sondern einfach, weil er sich so wohl fühlt. Er hat seinem Sohn die Geschäfte übergeben und lebt im 5. Stock ohne Aufzug ein glückliches, gesundes Leben.
Eines Tages kommt sein Sohn Kai zu ihm heraufgestiegen und verkündet ihm die Katastrophe: Das Familienunternehmen ist pleite, es gibt kein Geld mehr. Kai präsentiert aber sofort eine „Lösung”: Er hat für Günther Pflegestufe 4 beantragt. Und noch ehe Günther widersprechen kann, steht die Prüferin der Krankenkasse vor der Tür. Günther wäre nicht Günther, wenn er diese Herausforderung nicht annehmen würde. Aber diesmal gerät selbst er an seine Grenzen…

Preis: 16,00 €

Termine:
22.04.2022 20:00
23.04.2022 20:00
23.04.2022 17:00
24.04.2022 18:00
28.04.2022 20:00
29.04.2022 20:00
30.04.2022 20:00
01.05.2022 11:30


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden