Takelgarn Theater – wieder im Programm!

Takelgarn Theater - wieder im Programm!

 
Liebe Mitglieder,

in diesem Newsletter erwarten Sie gute Neuigkeiten – das Takelgarn Theater ist ab sofort wieder Teil unseres vielseitigen Programms. Das Haus in der Philipp-Reis-Straße bietet nach langer Pause wieder viele Vorstellungen aus den Sparten Comedy, Kabarett, Konzerten und vielem mehr.

Helge Neuber und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch und wir auf Ihre Bestellungen!


2805

Helmut Sanftenschneider

Takelgarn Theater

HELMUT SANFTENSCHNEIDER

Der Gitarrenflüsterer

Ob als Solist, Gitarrist und Moderator, ob als Kopf der ruhrgebietsweiten Kultshow „NachtSchnittchen” oder in seinen gemeinsamen Projekten mit Johann König, Carmela de Feo oder Der Telök; Helmut Sanftenschneider ist aus der Comedy- und Kabarettszene des Ruhrgebiets nicht mehr wegzudenken!

In seiner neuen One- man- Show präsentiert der mehrfache Kleinkunstpreisträger neben ganz neuen Nummern auch das Beste aus 15 Jahren Heiterkeit.
Jeder will den schnellen Erfolg, aber der studierte Gitarrist weiß auch, dass sein Instrument ein weibliches ist und man sehr viel Geduld haben muss um „Sie” zu verstehen.

Im Dezember: Der Gitarrenflüsterer – das Weihnachts-Special

Preis: 19,00 €

Termine:
20.10.2022 19:30
10.12.2022 19:30


2803

Maria Vollmer

Takelgarn Theater

MARIA VOLLMER

Tantra, Tupper & Tequila
eine rasante Comedy Show

Was tut eine Frau, wenn zwei pubertierende Teenager und ein midlife-kriselnder Ehemann das Geschehen zuhause bestimmen wollen? Sie kümmert sich nicht drum! Sie gönnt sich vielmehr Friseurbesuche, die so viel kosten wie die Leasingraten fürs Auto. Und sie spürt die im Zimmer der Söhne versteckten Drogen auf – um sie gleich mal auszuprobieren. Sie beschließt: Eine Frau sollte nicht darauf warten, auch etwas vom Kuchen abzubekommen, sondern den Tortenheber selbst in die Hand nehmen!

Preis: 19,00 €

Termin: 21.10.2022 19:30


2806

Keirut Wenzel

Takelgarn Theater

KEIRUT WENZEL

Das Bakterium schlägt zurück

Vorsicht! Studien beweisen: Regelmäßiger und vor allem genüsslicher Sex macht schlau und fördert zudem die Treue! Wirklich? Haben Sie jetzt Angst, dass Sie verblöden, weil letzte Woche für Zärtlichkeiten zu wenig Zeit war? Oder lesen Sie gerade weiter, weil Sie auf die Masche reingefallen sind, dass ein Warnhinweis und das Wort „Sex” zu Beginn eines Textes Aufmerksamkeit erzeugen?

Der Diplom-Biologe Keirut Wenzel zeigt uns auf vergnügliche Weise, wie amüsant und kurzweilig Wissenschaft sein kann. Er zitiert ernstzunehmende Studien, die belegen, dass Dummheit ansteckend ist. Andererseits soll Blasendruck das Denkvermögen erhöhen. Kann die Krone der Schöpfung also folgenlos Doku-Soaps anschauen, wenn sie während der Werbung nicht zur Toilette geht?

Der Mensch hat es sich in der Evolution zu lange gemütlich eingerichtet. Er dreht im Gartenhaus Energiesparlampen ein und pustet anschließend mit dem Laubbläser vier Stunden den Rasen frei. Er kauft Milch aus der Region und holt diese im neuen schicken SUV im Bioladen ab. Dauert ihm der Schnupfen einen Tag zu lang, so wird dieser mit Antibiotika bekämpft.

Aber das Bakterium schlägt zurück! Genau jetzt in diesem Augenblick auf Ihrem schmierig-verkeimten Smartphone! Können wir uns dagegen wehren? Mit Dyson Händetrocknern, die noch lauter sind als Laubbläser? Mit elektrischen Seifenspendern? Mit selbstreinigenden, drehenden Klobrillen? Wollen wir uns nicht lieber draufsetzen und mitfahren?

Preis: 19,00 €

Termin: 22.10.2022 19:30


2804

Phönixallee

Takelgarn Theater

PHÖNIXALLEE

Die Show der 1000 Möglichkeiten
Improtheater

Beim Improvisationstheater ist alles möglich. Ein Personalbüro wird zur Westernprärie, Aschenputtel zur Gangsterbraut und der Einkauf bei Aldi Süd zum Musical – wenn das Publikum es wünscht. Auf dessen Wünsche kommt es nämlich an. Sie bestimmen, wo es langgeht bei der „Show der 1000 Möglichkeiten”. ”. Die Akteure setzen die Vorgaben blitzschnell um und zaubern daraus einzigartige Bühnenmomente.

Im Dezember:
„Phönix aus der Krippe” heißt das Programm, mit dem Weihnachten vom Düsseldorfer Improvisationstheater PHÖNIXALLEE nach allen Regeln
der Stegreif-Kunst auf links gedreht wird. Was lieben die Menschen am Fest aller Feste – und was nervt sie? Hier wird man es
erfahren! Das Ensemble lässt die Glöckchen klingen, steigt in den Butterstollen oder legt Feuer im Lebkuchenhaus – was immer an
diesem Abend auf dem Wunschzettel des Publikums steht. Denn: Im Improvisationstheater darf das Publikum bestimmen, worum es in den
Szenen geht. Fiktive Bräuche, absurde Betriebs- und Familienfeiern und neue Weihnachtslieder mit dem gewissen „Wie bitte?” werden
präsentiert, wenn die Impro-Profis die Bühne betreten und das Zwerchfell der Fans bearbeiten. Ganz unter dem Motto: Spontane
Weihnachten für alle!

Preis: 19,00 €

Termine:
27.10.2022 19:30
02.12.2022 19:30


2765

Sia Korthaus

Takelgarn Theater

SIA KORTHAUS

Im Kreise der Bekloppten

Bei 25 Jahren Solokabarett kommt viel zusammen: Biggi, die mit schlichten Worten die Welt erklärt, Werner, auch nicht gerade ein Hirnchirurg, die tabulose Oma Emmi und viele mehr. Mit diesen Alter Egos und aktuellen
Idioten der Weltregierung ist Sia mitten im Kreise der Bekloppten. Schauspiel, Gesang, Comedy – irre komisch!

Preis: 19,00 €

Termin: 28.10.2022 19:30


2525

Jens Neutag

Takelgarn Theater

JENS NEUTAG

Allein – ein Gruppenerlebnis

Die Welt rückt zusammen. Aber der Mensch fühlt sich trotz Dating-Apps mehr und mehr allein. Und um ein wenig körperliche Nähe zu spüren, lässt er sich freiwellig auf Kuschelpartys von rabiaten Fliesenlegern den Rücken kraulen. Sein neues Programm ist eine kabarettistische Reise zum inneren Ich, eine pointierte Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft.

Preis: 19,00 €

Termin: 04.11.2022 19:30


2708

Herrencreme

Takelgarn Theater

HERRENCREME

Best of 20 years

Heute gibt‘s zur Feier: HERRENCRÊME! Sie stehen seit 20 Jahren für einen hinreißenden Mix aus Gesang, Musik, Theater und Humor. Das muss gefeiert werden! In dieser BEST OF GALA präsentieren HERRENCRÊME live ihre besten Songs aus Rock, Pop, Jazz und zu Recht vergessenen Schlagern. Dazu herrlich kleine Geschichten und Moderation, wie es dazu kam und kommt, dass sie heute immer noch auf furiose und auch manchmal leise Weise das Publikum begeistern.

Preis: 19,00 €

Termin: 04.11.2022 19:30


2808

Brian O'Gott & Andi Steil

Takelgarn Theater

BRIAN O‘GOTT & ANDI STEIL

Gott geht Steil

Wenn zwei zusammen spielen, die beide eine schwere Kindheit hatten könnte es ein lustiger Abend werden. „Gott geht Steil” mit brian o‘Gott & Andi Steil, dem Mann mit ohne Haare und der Einzige von dem man weiß, dass er eine „Jam Session” ganz allein und nur mit sich selbst veranstaltet. Sie zeigen eine Symbiose von Musik und Komik.

Dieter Nuhr beschrieb Andi Steil treffend :”Ich denke Sie stimmen mir zu, wenn ich recht in der Annahme gehe, dass der sie nicht mehr alle hat”. Sein Gegenspieler Brian o‘Gott begeistert mit großer Musikalität, einem sehr vielfältigen Programm und ausgefeilten Texten. Dieter Nuhr sagt über ihn: „brian o‘gott… Kenn‘ ich nicht.”

Preis: 19,00 €

Termin: 05.11.2022 19:30


2809

Gröning & Leyers

Takelgarn Theater

GRÖNING & LEYERS

FKK – Die freche kleine Kneipensitzung

Das Zweigestirn Sören Leyers (ehemals Hinz und Kunz) und der Unglaubliche Heinz zaubern eine komplette 3-stündige Prunksitzung in unser Takelgarn Theater und entzünden ein Feuerwerk der Fröhlichkeit so verrückt und selbstgemacht wie der Karneval früher mal war.

Ganz Corona-konform auf zu neuen Ufern !! Wenn auf der Bühne kein Platz für den Elferrat ist springt das Publikum in die Bresche und 11 Zuschauer haben für den Rest des Abends doppelt Spass. Es ist alles mit dabei. Eine herzerweichende Reimrede vom Büttenredner. Unglaublich trockene Dialoge vom Hallodri Duo, die das Zwerchfell in Dauerkontraktion versetzen und „De fidele Hüpfdole Erich” – die erste Tanzkorps EinMann Ich AG.

Urkomisch veräppeln sich zwei Meister des komischen Karnevals. Sören Leyers musikalisches Genie ohne Duschgelegenheit und Heinz Gröning, der Gott-König-Kaiser-Papst maximalst übertriebener absurder Superlative.

Preis: 19,00 €

Termin: 10.11.2022 19:30


2802

Jens Heinrich Claassen

Takelgarn Theater

JENS HEINRICH CLAASSEN

Damals war ich schlanker
Das Beste aus vier Comedy Programmen

Jens Heinrich Claassens Mama hat gesagt, wenn man irgendwo eingeladen ist, muss man ein Geschenk mitbringen. Und nun wurde Jens Heinrich eingeladen, mal wieder bei uns im Takelgarn Theater zu spielen. Darüber hat er sich so gefreut, dass er sich ein spezielles Mitbringsel für alle Besucher des Abends hat einfallen lassen: Ein Programm mit den besten Liedern und Geschichten aus den letzten Jahren. Erfahren Sie mehr, als Sie jemals über Jens Heinrich Claassen wissen wollten. Freuen Sie sich! Jens Heinrich Claassen ist mit seiner „betreuten Comedy” auf den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus zu finden. Auf den Schiffen der AIDA-Flotte gilt er als Allzweckwaffe, beim Fringe Festival in Edinburgh gestaltete er gemeinsam mit Bodo Wartke die englischsprachigen Shows „The Germans are coming!”. Im Fernsehen ist Jens Heinrich Claassen auch immer häufiger zu finden. Er ist Stammgast bei NightWash, im Quatsch Comedy Club und bei diversen Produktionen u.a. im WDR, NDR, SWR und dem BR. Jens Heinrich Claassen war außerdem 2012 für den Prix Pantheon nominiert. 2011 ist seine erste CD erschienen: „Freuen Sie sich!”. Er ist Gewinner der Goldenen Lachmöwe und des NDR Comedy Contest 2014.

Jens Heinrich Claassen spielt das Beste aus den Programmen „Lass uns Freunde bleiben”, „Unter der Haube”, „Mama findet‘s lustig” und „Frauen an den Nerd”..

Preis: 19,00 €

Termin: 12.11.2022 19:30


2569

Harry Heib + Timo Bader

Takelgarn Theater

HARRY HEIB UND TIMO BADER

Aber bitte mit Udo

Eigentlich war er immer schon da. Udo Jürgens und seine Musik haben Harry Heib und Timo Bader fast von Geburt an begleitet. So viele Hits, die in den Köpfen und Herzen der beiden einen unverrückbaren Platz haben. Es wird höchste Zeit, das zu zelebrieren: Aber bitte mit Udo! Ein Abend mit der Musik von Udo Jürgens – farbig und vielschichtig wie seine Lieder.

Preis: 19,00 €

Termin: 17.11.2022 19:30


2504

Sabine Wiegand

Takelgarn Theater

SABINE WIEGAND

Dat Rosi Greatest Hits

Darauf hat die pandemiegeplagte Welt gewartet! Ein Best of-Programm der sympathischen Ruhrpottproletin DAT ROSI. Yippie ya yeah, Schweinebacke! Endlich wieder unbeschwert kaputtlachen, befreit mitwippen und ungehemmt abtanzen. In 90 fulminanten Minuten taucht die Lady Gaga aus Duisburg nach den schönsten Perlen in ihrem unerschöpflichen Pointen-Meer und pflückt einen bunten Blumenstrauß aus greatest Hits und guter Laune. Freuen Sie sich auf ein Wiederhören der heißesten Klassiker aus fünf Programmen – garantiert
ohne Mett, aber appetitlich angerichtet mit der Extraportion Mamfred. Natürlich mit an Bord: AC/DC, Taxi-Maria und Lucky, der Gitarrenhase.

Preis: 19,00 €

Termin: 08.12.2022 19:30


2756

Justus Krux

Takelgarn Theater

JUSTUS KRUX

Kommste noch auf nen Kaffee mit hoch?
Anwaltscomedy

Du denkst, die Buchstaben „BGB” stehen als WhatsApp-Abkürzung für „Bitte geb‘ Bescheid” und BGH für „Bald geht‘s heim”?! Du kennst den Unterschied zwischen „Verträge auslegen” und „Teppiche auslegen” nicht?!
Mit anderen Worten: Du verstehst die Juristen nicht und die Juristen verstehen Dich nicht?!
Dann ist es Zeit für Justus Krux.
In seinem neuen Programm bringt er den Menschen „Jura light” näher – aus der Sicht des Anwalts, ehrlich, offen, ironisch – einfach humorvoll anders…

Preis: 19,00 €


2530

Matthias Reuter

Takelgarn Theater

MATTHIAS REUTER

Spottwichtelns

Der Dezember ist ja der Rudolph unter den Monaten: entweder man stößt aufs alte Jahr an, aufs Neue oder auf Weihnachten: eine rote Nase hat man in jedem Fall. Dafür sollte man sich aber im Dezember auch die Zeit nehmen.

Und so kümmert sich Matthias Reuter um satirische Weihnachtslyrik und Lieder und blickt gleichzeitig auf die Ereignisse des Jahres zurück. Alles an einem Abend. Mit Kabarett, Klavier und Geschenkpapier. Denn Spott sollte man schön verpacken. Sonst ist er bloß Gemecker.

Da gilt die gute alte Schrottwichtel-Regel: wenn Du etwas loswerden willst, dann mach lieber eine goldene Schleife drum. Darum verteilt Reuter selbstgemachte Spottwichtelgeschenke an alle, die sich darüber freuen. Und an die anderen auch. Ist ja Weihnachten. Und es gibt nichts Schöneres als etwas geschenkt zu bekommen. Außer vielleicht, wenn man für den Umtausch den Kassenbon wiederfindet.

Preis: 19,00 €


2810

Horst Fryrguth & Sören Leyers

Takelgarn Theater

HORST FYRGUTH & SÖREN LEYERS

Das etwas andere Adventsingen

Ein Comedyprogramm zum Thema Adventssingen bei dem man nicht weiß was lustiger ist. Sind es die Sprachbeiträge oder ist es der Gesang?

Ein StandupComedian und ein komischer Jazzmusiker haben ihre gemeinsame Schnittstelle zum Thema Advent gefunden und das Publikum darf es austragen,laut rauslachen und mitsingen! Dabei ist es egal ob man gut singt oder nicht – der herzerweichende Gesang von Horst Fyrguth reißt einfach alles wieder raus. In diesem Sinne wünschen wir eine stille, lustige und laute Nacht.

Preis: 19,00 €


2628

Ludger K.

Takelgarn Theater

LUDGER K.

Orwell war ein Optimist!

Mehr als 1.000 große Varieté-Shows hat er moderiert, nun ist Stand-Up Kabarettist Ludger K. („Hilfe, ich werd‘ KONSERVATIV!”) wieder solo unterwegs. Sein neues Programm ist eine feixende Anklage, die sich nicht abfinden mag mit dem Ausnahmezustand als Normalzustand – und da geht‘s nicht nur um Corona. Ludger K. knöpft sich ohne Maulkorb alle Tabuthemen dieser Tage vor, untersucht, vergleicht, verspottet.

So einiges im aktuellen Schlamassel erinnert ihn an den Buchklassiker „1984”, wobei er feststellt: „George
Orwell hat damals ein düsteres Bild der Zukunft gezeichnet, doch mit der Twitter-Seite von Karl Lauterbach hat sogar er nicht gerechnet.” Mit anderen Worten: ORWELL war ein OPTIMIST! Ein Abend voller Sarkasmus, Ironie und Galgenhumor mit Ludger K.

Preis: 19,00 €


2811

Branka & Roger

Takelgarn Theater

BRANKA & ROGER

Duo Diagonal

Zwei wie Paprika und Pantoffel: Ein ungleiches Paar in einer Comedy-Show, die mit viel Aktion direkt ins Zwerchfell geht. Slawische Seele trifft auf deutschen Humor. Das Schicksal hat sie zusammen geführt: Branka, draufgängerischer Charmebolzen, wirft mit ihrer unausweichlichen Art Klischees über der Haufen und bleibt dabei ihrem Motto treu: „Egal was Leben bringt – trink!”. Roger, Entertainer mit einem Charisma irgendwo zwischen Gebrauchtwagen-händler und Goofy, will mit Branka den internationalen Durchbruch erreichen.

Branka & Roger empfehlen: Erleben Sie uns jetzt, wer weiß, wie lange wir noch können!

Regie: Heinz-Peter Lengkeit
Musik: Sören Leyers
Figuren Coaching: Dieter Bartels
Zauber-Coaching: Ingo Oschmann
Premiere war am 26.10.2018 beim KölnComedyFestival

Preis: 19,00 €

Termin: 01.12.2022 19:30


2801

Özgür Cebe

Takelgarn Theater

ÖZGÜR CEBE

Frei

in großes Wort!
Was bedeutet für uns FREI! sein?
Wo fängt FREI! sein an und wo hört es auf?

Die vergangene Zeit hat uns gezeigt, dass von jetzt auf gleich alles anders sein kann und man, um zusammen auf dieser Welt zu leben, das persönliche FREI! sein einschränken muss.
FREI! sein bringt große Verantwortung und Herausforderungen mit sich.

Wir sehen Menschen die FREI! sind.
Manchmal auch FREI! von Intelligenz.
Das Schöne am Leben in einer Demokratie ist: Alle haben das Recht FREI! in ihrem Egoismus zu sein.
FREI! nach dem Motto:
1. „Die Gedanken sind frei”
2. „Die Gedanken sind Brei”

Veränderung bringt nicht immer das Beste der Menschheit zum Vorschein! So oder so: Es wird Zeit gemeinsam den Versuch zu starten
wieder FREI! zu sein.

In seinem fünften abendfüllenden Programm geht Özgür Cebe mit seinem Publikum auf die Suche nach Antworten.
Mit Witz, Satire und nicht immer schmerzfrei, legt er den Finger in die Wunde des Mensch seins.
Seien Sie gemeinsam mit Özgür Cebe einen Abend lang FREI!

Preis: 19,00 €

Termin: 09.12.2022 19:30


2812

Chistian Hirdes

Takelgarn Theater

CHRISTIAN HIRDES

Christian Hirdes – KOMMT-

Der Musikkabarettist, Liedermacher und komische Poet Christian Hirdes KOMMT mit einem Mix aus guten alten Nummern und frischen
Ideen.

Seit über 25 Jahren ist der Bochumer mit Mülheimer Migrationshintergrund auf Comedy-, und Kabarettbühnen aktiv. Er gewann
renommierte Kleinkunstpreise wie den „Prix Pantheon” und „Tegtmeiers Erben”. Mit seinen Geschichten über „Lisa und ihre vier
chinesischen Freundinnen” begeisterte er einst bei TV total, mit „No Woman in Kray” landete er einen „Welthit” – wenn auch nur in
Essen. Aktuell singt er über Gendersternchen in der Buchstabensuppe, präsentiert seinen garantiert jugendfreien Partyschlager über
„die vorwiegend festkochende Laura” – und fragt sich, ob der Garten Eden wohl als Schottergarten noch paradiesischer gewesen wäre.

Christian Hirdes KOMMT. Seien Sie gespannt, er ist es auch.

Preis: 19,00 €

Termin: 15.12.2022 19:30


2751

Volker Diefes

Takelgarn Theater

VOLKER DIEFES & HARRY HEIB

Der doppelte Harry

Zum Abschluß unserer Herbst/Winter Spielzeit im Theater Takelgarn haben sich Harry Heib und Volker Diefes etwas ganz Besonderes ausgedacht. Extra für das Takelgarn schlüpfen die beiden in die Rolle des Entertainers Harald Juhnke und spielen und singen für ihr hochverehrtes Publikum mit Champagner und Herrengedeck den „doppelten Harry”.

Basis für diesen einmaligen Abend sind jeweils die beiden Solo Programme von Harry Heib (Keine Termine und leicht einen Sitzen, Text und Regie: Martin Maier-Bode) und Volker Diefes (Immer volles Risiko, Text und Regie: Helmut Wenderoth) über das Wirken und Schaffen ihres Jugendidols Harald Juhnke.

Freuen Sie sich auf eine musikalische Zeitreise in die 80er Jahre mit vielen Evergreens von Frank Sinatra bis Hildegard Knef! Und natürlich auch auf einen „gespielten Witz”. Wer allerdings im gespielten Witz an diesem Abend in die Rolle von Grit Böttcher und Günter Pfitzmann schlüpft, das wird noch nicht verraten.

Preis: 19,00 €

Termin: 17.12.2022 19:30


 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden