Sommerkonzerte im Schloss Eller

Sommerkonzerte im Schloss Eller

 
Liebe Mitglieder,

in diesem Newsletter wollen wir Ihnen das Konzertprogramm im Schloss Eller anbieten. Verantwortlich dafür ist der Arbeitskreis Kultur
im Stadtbezirk 8 der Stadt Düsseldorf e.V und wir freuen uns über diese Kooperation.

Eine bunte, vielseitige Mischung an vier verschiedenen Konzerten für die kommenden Monate für Musikfreund:innen in einzigartiger Atmosphäre des Herrenhauses.


5020

Simone Sorgalla

Schloss Eller

SIMONE SORGALLA

Zauberhafte Welt der Harfe

Beeindruckende Darbietung von keltischer Harfe und Gesang

Simone Sorgalla lässt ihre samtige Stimme über die filigranen Klänge der keltischen Harfe schweben. So nimmt Sie die Kölner Sängerin, Harfenistin und Songwriterin mit in ihre tiefsinnige Welt. Ihre Konzerte gleichen einer zauberhaften Abenteuerreise durch einen poetischen Kosmos.

Sie sieht sich selbst als Bardin, eine singende Geschichtenerzählerin, die ihre Lieder wie aus einem großen musikalischen Buch der Erzählungen, begleitet von sanften Harfentönen vorträgt. Lieder mal aus dem Bereich Celtic Folk, mal ein deutsches Volkslied oder eine Melodie aus eigener Feder. Simones Musik ist träumerisch, mitreißend und geheimnisvoll und wird nicht selten mit einer überraschenden Würze präsentiert. Dabei besticht sie mit innovativen und auf den Punkt genauen Arrangements für Gesang und Harfe, die sie mit einer ergreifenden, dennoch authentischen Emotionalität begleitet. Die bezaubernde Stimme der ausgebildeten Mezzosopranistin steht dabei in Einheit und Wechselspiel mit den Klängen des himmlischen Saiteninstruments.

Preis: 16,00 €

Termin: 21.08.2022 16:00


5022

Jam−Trio

Schloss Eller

JAM-TRIO

EVERGREENs der 70er und 80er

Jennifer Wiesmann – Gesang
Alfred Wüst – Gitarre, Gesang
Marcel Otte – Keyboard, Gitarre, Gesang

Das JAM-Trio ist eine Formation aus dem Ruhrgebiet, die sich unter anderem mit großer Leidenschaft den Songs der musikalischen Meilensteine der 70er und 80er Jahre widmet. Die 3 Künstler und somit JAM, bestehend aus Jenni (Frontsängerin), Alfred (Gitarrist, Sänger) und Marcel (Keyboarder, Gitarrist, Sänger), werden einen Hit-Mix der sowohl deutschen als auch internationalen Pop,-Rock,- und Schlager-Kultur präsentieren. JAM nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise zu Größen wie The Beatles, Bee Gees, ABBA, Sting, Udo Jürgens und viele andere Stars.

Preis: 16,00 €

Termin: 26.06.2022 16:00


5023

Damian Szewczyk & Simon Tressin

Schloss Eller

DAMIAN SZEWCZYK & SIMON TRESSIN

Filmmusik-Konzert der Extraklasse

Klavier- und Schlagzeug Duo
Einzigartiges Arrangement

Ein Streifzug durch die Welt der Filmmusik erleben die Zuschauer einmal in einer ganz neuen Variante. Pianist und Komponist Damian Szewczyk kombiniert in eigener Bearbeitung und Arrangement neben weltbekannten Film- und Kino-Melodien wie Pink Panther, James Bond, Einaudi – Una Mattina, Mission Impossible, Harry Potter, Star Wars, auch seine eigenen Werke der Filmmusik und lässt dabei die Zeiten der goldenen Ära nicht aus. Schlagzeuger und Perkussionist Simon Tressin, der unter anderem bei internationalen Größen wie Misirli Ahmet studierte und zahlreiche Meisterkurse, die ihn nach Ägypten, Bulgarien, Ungarn und Israel führten abschloss, arbeitet an Fusion beider Instrumente. Er „spielt” wahrlich mit seinen Instrumenten und unterstützt den kreativen Pianisten Damian Szewczyk , so dass diese Kombination zu einem einzigartigen musikalischen Erlebnis wird.

Preis: 16,00 €

Termin: 17.07.2022 16:00


5024

Saletra's Prater−Trio

Schloss Eller

SALETRA‘S PRATER-TRIO

Wiener Caféhaus- und Salonmusik

Besetzung: Geige, Gitarre, Bass
Leitung: Leszek Saletra

Das Prater-Trio ist ein Ensemble der Klassik und hat sich mit großer Leidenschaft der traditionellen Wiener Cafèhaus- und Salonmusik verschrieben. Der polnische Violinist Leszek Saletra ist Gründer und Leiter des Prater-Trio’s. Die Konzertbesucher erwartet eine charmante Atmosphäre nach alter Tradition und werden sich in diese wunderschönen Zeiten der beschwingten und facettenreichen Melodienwelt schnell zurückversetzt fühlen. Schon nach kurzer Zeit fühlt man sich wie in Wien oder in einer Filmszene vergangener Zeiten. Walzer- und Operettenklänge wie Kompositionen von Johann Strauß, Emmerich Kalman, Franz Lehar, Robert Stolz, sowie musikalische Kostbarkeiten aus Filmen der 30er und 40er Jahre, traditionelle Wiener Melodien, Tangos, Zigeunerweisen und mehr, laden zum Träumen ein.

Preis: 16,00 €


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

 

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13, 40547 Düsseldorf, Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de, info@kulturamrhein.de

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden