Diesen Samstag – OPER AM RHEIN FÜR ALLE! oder lieber in die Premiere von Giselle?

Diesen Samstag - OPER AM RHEIN FÜR ALLE! oder lieber in die Premiere von Giselle?

 
An diesem Samstag, den  2. September 2023 heißt es in Düsseldorf zum Spielzeitauftakt endlich wieder „Oper am Rhein für alle!“
Unter der musikalischen Leitung von GMD Axel Kober präsentieren Ensemblemitglieder und der Chor der Deutschen Oper am Rhein zusammen mit den Düsseldorfer Symphonikern musikalische Höhepunkte auf der Open Air-Bühne im Rheinpark Golzheim.

Bringen Sie Ihre Liebsten, Familie und Freunde auf der Picknickdecke zusammen und lauschen Sie zum Sonnenuntergang auf den weiten Wiesen des Parks den schönsten Opernmelodien – umsonst, draußen und für alle, mit Blick auf den Rhein! Es moderiert Götz Alsmann.

Oder doch lieber ins Opernhaus? Ebenfalls am 02. September feiert das Ballettstück Giselle in der Oper Duisburg Premiere –
Von verpassten Chancen: Demis Volpis Neuinterpretation des Klassikers wird aus einer neuen Perspektive erzählt.

Scheinbar schwerelos schwebende Körper in weißen, bodenlangen Tutus haben das Bild des romantisch-fantastischen Balletts für Generationen geprägt – doch es steckt viel Tiefgründigeres in den Klassikern, als die Faszination an der Ästhetik. „Giselle“ hat eine zentrale und absolut zeitlose Botschaft: Ein kurzer Augenblick kann eine Ewigkeit bedeuten, und die Geister eines verpassten Glücks werden niemals Ruhe finden.

Das Ballett dauert etwa 1 ¾ Stunden, eine Pause, Empfohlen ab 10 Jahren. Ihre Karten würden an der Abendkasse des Theaters Duisburg auf Ihren Namen hinterlegt.

Und ja: Duisburg lohnt sich und ist leichter zu erreichen als man denkt, Sie können direkt von der U-Bahn-Station Heinrich-Heine-Allee ohne Umsteigen (U79) durchfahren.


41204

Ballett: Giselle

Theater Duisburg (Oper)

BALLETT: GISELLE

von Demis Volpi
Choreographie: Demis Volpi
Musik: Adolphe Adam, Friedrich Burgmüller
Musikalische Leitung: Mark Rohde

Scheinbar schwerelos schwebende Körper in weißen, bodenlangen Tutus haben das Bild des romantisch-fantastischen Balletts für Generationen geprägt, doch hat „Giselle” neben der ikonographischen Ästhetik des „ballet blanc” auch eine zentrale und zeitlose Botschaft: Ein kurzer Augenblick kann Ewigkeit sein im Angesicht verspielter Liebe, und die Geister dieses verpassten Glücks werden keine Ruhe finden. Demis Volpi befragt mit dieser Neukreation einen Repertoireklassiker auf einem zeitgemäßen Umgang hin: mit Traditionen, Geschlechterbildern im Ballett und der unendlichen Faszination für den Zauber der Bühne.

Preis: 21,00 €


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

Düsseldorfer Volksbühne e. V.
Wettinerstraße 13 • 40547 Düsseldorf • Telefon 0211 – 55 25 68
www.kulturamrhein.de • info@kulturamrhein.de

https://www.facebook.com/kulturamrhein
https://www.instagram.com/kulturamrhein

Wenn dieser Newsletter in Ihrem Mailprogramm nicht richtig dargestellt wird, können Sie hier die Webversion abrufen.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden